089-9439675-44 | Großtagespflege "Die Flurnasen" GbR info@flurnasen.de

Über uns

Wir, Andrea und Alexandra, haben als ausgebildete und langjährige Tagesmütter die Großtagespflege „Die Flurnasen“ GbR gemeinsam gegründet. Nach etwa einem halben Jahr Vorbereitungszeit sind die Flurnasen am 7. Januar 2020 gestartet und wir freuen uns endlich anfangen zu können.

Als neue Großtagespflege für Kinder im Alter von ca. 1-3 Jahren im Ortskern von Feldkirchen wollen wir uns und unser Konzept auf dieser Seite kurz vorstellen. Sie finden nachfolgend, aufgegliedert nach den wichtigsten Themenbereiche, unsere Leitlinien und Arbeitsweise erklärt.

Im Mittelpunkt unseres Tuns steht die häusliche Atmosphäre, die uns auch von den großen Einrichtungen unterscheidet. Es gibt bei uns nur eine Gruppe mit maximal 8 Kindern. Diese werden von zwei ausgebildeten und stets anwesenden Tagesmüttern betreut. Unsere Kinder haben immer die gleiche Bezugsperson und es wird den Kindern immer das Gefühl vermittelt, „zuhause zu sein“.

Dazu gehört auch ein täglich frisch gekochtes Mittagessen aus regionalen und saisonalen Lebensmitteln. Fertigessen und Pommes stehen bei uns nicht auf dem Speisezettel. Dieser ist im Übrigen sehr vielfältig und abwechslungsreich.

Unsere neuen Räume haben auch einen kleinen Garten, in dem wir im Sommer auch ein bisschen „garteln“ werden. Mit unserem großen Flurnasen-Mobil erkunden wir die umliegende Gegend, wann immer es das Wetter zulässt.

Unsere Plätze werden vom Jugendamt des Landkreises München gefördert. Der Elternanteil liegt bei nur etwa 320 EUR pro Monat.  Sicher bleiben trotz der vielen Infos auf dieser Seite noch Fragen offen. Wir sind täglich für Sie sowohl telefonisch als auch gerne persönlich erreichbar. Kommen Sie doch einfach bei uns vorbei. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee besprechen wir dann in Ruhe die Einzelheiten und klären alle offenen Fragen.

Es grüßen Sie herzlichst

 

Ihre Flurnasen Andrea & Alexandra

 

Der Eingangsbereich

Eingangsbereich und Garderobe

Der Geburtstagskalender

Küche- und Essbereich

Unsere gemütliche "Vorlese Ecke"

Der große Spielbereich

Büro- und "Bastelvorbereitungsbereich"

Andrea und Alexandra*

*manchen gefällt unser Foto nicht 😉 – kommen Sie doch einfach vorbei. In „echt“ schauen wir viel besser aus… 🙂

Der Schlaf- und Ruhebereich

Konzeption der Großtagespflege „Die Flurnasen“ GbR

Anmeldung bei der Großtagespflege "Die Flurnasen" GbR

Sie können sich bei der Großtagespflege „Die Flurnasen“ GbR wie folgt anmelden:

Telefon: 089-9439675-44
Email: info@flurnasen.de
über unser Kontaktformular

 

 

 
 
oder direkt über das LittleBird Portal der Gemeinde Feldkirchen:

 

Sie erreichen uns täglich von 8.00 – 18.00 Uhr.

Leitbild

Wir achten und respektieren die eigenständige Persönlichkeit der Kinder. Sie werden von uns begleitend und wertschätzend in ihrer Entwicklung gefördert. Wir unterstützen sie darin, ihre Umwelt selbständig und selbstbestimmend zu erfahren und kennenzulernen.

„Hilf mir, es selbst zu tun“ (Maria Montessori)

ist die Bitte der Kinder an uns Erwachsene und die Grundlage unseres pädagogischen Handelns.

Qualifikationen

  • Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt des Landkreises München
  • Genehmigung des Landratsamt München, die Räumlichkeiten als Großtagespflege zu verwenden
  • Aktuelles Führungszeugnis
  • Erste-Hilfe-Kurs (wird alle 2 Jahre neu absolviert)
  • Regelmäßige Fortbildungen

Auf Wunsch können oben aufgeführte Dokumente auch eingesehen werden.

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten sind: Montag bis Freitag 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Auch wir machen Urlaub. Die Kindertagespflege ist an 30 Tagen im Jahr geschlossen. Die Termine liegen innerhalb der bayerischen Schulferien und werden im September bekannt gegeben. Während dieser Zeit haben die Eltern für die Betreuung ihres Kindes zu sorgen.

Pädagogische Arbeit

Für die Entwicklung des Kindes ist ein strukturierter und wiederkehrender Tagesablauf wichtig. Er vermittelt ihnen Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Tagesablauf (exemplarisch) 

08.00 Uhr – 09.00 Uhr    Bringen der Kinder/freies Spielen
09.00 Uhr – 09.05 Uhr    Aufräumen
09.05 Uhr – 09.20 Uhr    Morgenkreis
09.20 Uhr – 09.40 Uhr    Händewaschen, Brotzeit
09.40 Uhr – 10.00 Uhr    Händewaschen, Zähneputzen
10.00 Uhr – 11.00 Uhr    Ausflug oder Spiel-/Bastelangebot
11.00 Uhr – 11.30 Uhr    Essen kochen
11.30 Uhr – 12.00 Uhr    Essen
12.00 Uhr – 14.00 Uhr    Schlafenszeit
14.00 Uhr – 14.30 Uhr    Brotzeit oder Beschäftigung in der Bastelecke
14.30 Uhr – 15.00 Uhr    Abholzeit

Trotz des strukturierten Tagesablaufs lassen wir jedem Kind die Zeit sich frei zu entfalten. Unser Ziel der pädagogischen Arbeit ist es, dass das Kind seine individuellen Fähigkeiten erweitert und ausbaut. Wir begleiten das Kind in seiner eigenen Entwicklung und fördern es. Jedes Kind bekommt die Zeit, die es braucht um Zusammenhänge selbst herauszufinden und verzichten auf übermäßiges Eingreifen. Alles, was ein Kind selber macht, wird in seinem Gehirn gespeichert.

Umsetzung des pädagogischen Ansatzes

Motorische Entwicklung

⇒ Förderung der Grobmotorik

⇒ Förderung der Feinmotorik

Sprachförderung

Soziale und emotionale Förderung

Freies Spiel

Angeleitetes Spiel

Sauberkeitserziehung

Eingwöhnung

Die Eingewöhnungsphase ist nicht nur wichtig für das Kind, sondern auch für die Eltern und für uns. Der Übergang von den Eltern zur Tagespflegemutter ist ein neuer Lebensabschnitt. Ein Kind braucht eine sichere Bindung zur Tagesmutter um lernen zu können. Um diese zu bekommen wird es so behutsam wie möglich an die neue Situation herangeführt. Da jedes Kind einen anderen Rhythmus hat, bestimmt es selber die Dauer der Eingewöhnung, die wir nach dem Berliner Modell durchführen.  

Allgemeines

Erziehungspartnerschaft

Um das Kind bestmöglich zu betreuen und fördern ist eine Kommunikation und Kooperation mit den Eltern erforderlich. Ein kurzes Gespräch bei der Übergabe des Kindes ist wichtig, um kurzfristige Informationen über das Kind zu erhalten. Bei Bedarf und nach individueller Absprache bieten wir den Eltern ein „4-Augen-Gespräch“ an, in dem wir aktuelle Themen des Kindes besprechen können. Es ist uns sehr wichtig, dass die Eltern und wir uns nicht als Konkurrenz zum Kind sehen, sondern als wechselnde Bezugsperson.

Essens- und Getränkeangebot

Den Kindern steht jederzeit Wasser und ungesüßter Tee zur Verfügung. Das Mittagessen wird täglich frisch gekocht, dabei ist uns eine abwechslungsreiche und kindgerechte Ernährung sehr wichtig. Wir verwenden keine Fertigprodukte und immer saisonales Obst und Gemüse (Flaschen und Gläschen werden von den Eltern mitgebracht). Im Eingangsbereich hängt zur Information der Essensplan der laufenden Woche aus.

Erkrankung des Kindes

Bitte informieren sie uns rechtzeitig, wenn ihr Kind erkrankt ist. Kranke Kinder können von uns nicht betreut werden, da die Ansteckungsgefahr für alle anderen zu hoch ist. Ansteckenden Krankheiten (z.B. Scharlach, Windpocken etc.) des Kindes oder anderer Familienmitglieder sind umgehend mitzuteilen. Das Kind darf die Gruppe erst wieder besuchen, wenn keine Ansteckungsgefahr mehr besteht. Sollte das Kind während der Betreuung erkranken, werde ich sie darüber informieren und wir besprechen die weitere Vorgehensweise.

Medikamente aller Art dürfen von uns nicht gegeben werden.

Kontaktdaten und Adresse

Adresse der Großtagespflege „Die Flurnasen“ GbR
Bodmerstraße 40
85622 Feldkirchen

Kontaktdaten
Telefon: 089 – 94 39 675 – 44
Telefax: 089 – 94 39 675 – 94
Email: info@flurnasen.de

Sie erreichen uns telefonisch am besten zwischen 7:30 Uhr und 8:30 Uhr, sowie zwischen 12:30 Uhr und 14:00 Uhr. Außererhalb dieser Zeiten sprechen Sie uns bitte eine Nachricht auf die Mailbox. Wir rufen Sie dann schnellstmöglich zurück.

Über uns

Ich bin 1970 geboren, seit 1993 verheiratet und habe 4 Kinder, zwei Töchter (1998, 2008) und 2 Söhne (2002, 2004). Somit habe ich alle Entwicklungsstufen der Kinder mehrfach in der Praxis erlebt.

Nach meiner Ausbildung und meinem Studium war ich bis zur Geburt meiner ersten Tochter als Privatkundenberaterin in einer Bank tätig. Seit 2017 arbeite ich als qualifizierte Tagesmutter.

Mein Anspruch ist es, täglich die „Schätze“ in Form von Talenten der Kinder zu finden und zu fördern. Ziel ist es, in enger Zusammenarbeit mit den Eltern, die Kinder bei der Entwicklung zu fördern und zu begleiten, damit sie einen optimalen Start in den Kindergarten haben.

Diese Aufgabe und Herausforderung spornt mich täglich an und war der Grund, mich für den Beruf als Tagesmutter zu entscheiden und zusammen mit Andrea „Die Flurnasen“ zu gründen.

Email: alexandra@flurnasen.de
Telefon: 089-94 39 675 – 44

Alexandra Stigler

Tagesmutter, Grosstagespflege „Die Flurnasen“ GbR

Ich bin 1972 in Ungarn geboren, verheiratet und Mutter einer Tochter. Seit 2008 lebe ich in Haar und habe 2011, im Rahmen eines Vorbereitungslehrgang für die externe Prüfung als staatlich anerkannte Kinderpflegerin, die Ausbildung und Qualifizierung zur Tagespflegeperson erlangt. Nach diesem Lehrgang habe ich in einer Krippe auch als pädagogische Ergänzungskraft gearbeitet und seit 2017 als Tagesmutter.

Die Arbeit mit Kinder ist mir eine Herzensangelegenheit und erfüllt mich täglich mit großer Freude. Während meiner Elternzeit hat mir die schöne Zeit mit meiner Tochter nochmals gezeigt, dass meine Berufung Kinder sind.

Das war für mich der Grund und auch die „Triebfeder“ als Tagesmutter zu arbeiten und zusammen mit Alexandra „Die Flurnasen“ zu gründen.

Email: andrea@flurnasen.de
Telefon: 089-94 39 675 – 44

Andrea Scielzi-Bartok

Tagesmutter, Grosstagespflege „Die Flurnasen“ GbR

Kontaktformular

12 + 15 =

Login interner Bereich